FETISCH DATING

Wenn es im Höschen klebt, die Arschritze stinkig ist und der Arschgeruch durch die Jeans wahrgenommen werden kann, dann ist es Zeit ein Fetisch Date zu machen. Es gärt seit Tagen in der Kimme, die schmutzige Rosette duftet von Tag zu Tag strenger und intensiver. Der Arschgeruch riecht schon ganz streng, nach Kacke, Pisse und viel Schweiß. Die letzten Tage ist viel Mösensaft über die Rosette gelaufen, denn sie wird immer geil, von ihrem eigenen Arschgeruch. Schnell kann es kippen, dann wird aus dem süßlichen Geruch, ein Duft, der nicht mehr zu ertragen ist. Es gilt den richtigen Tag für ein Fetisch Date zu finden, den Tag, an dem der Arschgeruch am besten ist. Wie gern würde sie sich mit dir treffen und dich an ihrem Arschloch riechen lassen. Wenn Du ihr dann auch noch die Rosette sauber lecken würdest, dann wäre ihr Tag perfekt. Meldest Du dich bei ihr?

Fetisch Treffen Deutschland Flensburg

Arschduft ist ein geiles Aphrodisiakum

Mein Arschduft riecht so lecker.

Wenn ich mir nicht mehrmals in der Woche den Finger ins Arschloch stecke und meine Arschduft schnüffle, werde ich unruhig. Ich dusche nur alle paar Wochen, dadurch ist immer genug Schmand, Talg und Schweiß an und in meinem süßen Arschloch. All das macht einen wirklich leckeren Arschduft aus und ich bin schon richtig süchtig danach. Erst rauche ich eine, dann ziehe ich mir das Höschen aus und bohre mir den Finger ins Arschloch. Dort lasse ich ihn ein paar Minuten reifen, halte ihn mir dann unter die Nase und bin sofort im siebten Himmel. Mein Arschduft geht eine perfekte Symbiose mit dem Tabakgeruch an meinem Finger ein, es macht mich tierisch geil. Es duftet ein wenig nach Scheiße und auch nach Pisse, denn die läuft mir beim Pipi machen immer am Arsch herunter. Dazu dieser geile Schweißgeruch, so herrlich verdorben und verboten gut ist das.

Bisher keine Kommentare